Praxis für Integrative Lerntherapie und Lernförderung
Eileen Powelleit-Baumgärtel

Mitglied im FiL Fachverband für integrative Lerntherapie e.V.

Herzlich willkommen bei OPTIBRAIN,

einer Praxis für integrative Lerntherapie und Lernförderung. Die integrative Lerntherapie ist eine spezielle psychisch-pädagogische Förderung und bietet professionelle Hilfe für Kinder und Jugendliche mit Lern- und Leistungsproblemen bzw. Defiziten im Sozialverhalten. In der Lerntherapie stehen nicht die Defizite des Klienten im Vordergrund, sondern seine Kompetenzen und Stärken. Durch diese positive Sicht sollen die Motivation und das Vertrauen aufgebaut werden, die bestehenden Lern- und Leistungsschwierigkeiten überwinden zu können.

Ich bin Integrative Lerntherapeutin (M.A.) und biete in Plauen, im Herzen des Vogtlandes, individuelle Lerntherapien bei Lese-Rechtschreibschwäche bzw. Legasthenie, Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie, AD(H)S und allgemeinen Lern- und Leistungsstörungen und außerdem therapiebegleitend oder auch unabhängig davon ein Lerncoaching an.

Vor dem Hintergrund individueller Problemlagen werden speziell auf die Klienten zugeschnittene Behandlungskonzepte entwickelt, die auf eine Verbesserung der Schulleistungen und/oder Regulation der Verhaltensprobleme abzielen.

Kinder und Jugendliche sind in der heutigen Zeit mehr denn je einem hohen Erwartungsdruck ausgesetzt. Vielen Kindern und auch Jugendlichen fällt es schwer, sich zu entspannen. In der Folge kann sich das in einer übermäßigen Anspannung und Nervosität, Konzentrationsproblemen und Schlafstörungen zeigen.

Gezielte Entspannungsübungen können hierbei helfen. Ich biete Entspannungskurse für Kinder und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren an. Bei der progressiven Muskelentspannung bzw. Muskelrelaxation lernen unruhige und gestresste Kinder wieder, sich zu entspannen. Die Erfolge der progressiven Muskelentspannung sprechen für sich. Meist schon nach relativ kurzer Zeit wirken die Kinder ausgeglichener und sind nicht mehr so nervös und angespannt.